Trocken-Dock

Die Urmels nutzen, ähnlich wie viele andere Spezies im Universum für ihre Unternehmungen spezielle Fahrzeuge. Um weitere Strecken zurück legen zu können haben die Urmels ähnlich wie in Independence Day, ein Mutterschiff. Naja, eigentlich ist es ein Camper.

Zur großen Freude sind seit 2016 alle Urmels mit einem Mutterschiff… äh, Camper ausgestattet. Diese Fahrzeuge machen sehr viel Spaß und sind noch dazu ungemein praktisch. Damit das alles immer schön in Schuß bleibt, bedarf es natürlich viel Pflege und Wartung. Auch spezielle Anpassungen werden gerne einmal vorgenommen.

Das alles passiert im Trocken- Dock und hier werden dann auch Bilder davon zu finden sein. Die Camper haben natürlich in Seefahrer Manier Namen bekommen. Die sind, wie an einem Schiff auch schön leserlich angebracht.

Bei unserem Neuzugang steht somit natürlich noch eine Taufe mit allem Drum und Dran aus.

Wer sich ein bisschen auskennt merkt, daß die gewählten Namen auch eine Geschichte haben.

Die Camper der Urmelflotte haben folgende Namen bekommen:

Maru (Andromeda)
Moya (Farscape)
Firefly  (Serenity Firefly)